Schellerhau

www.schellerhau.de

 

 

 

 

 

Logo Kammlauf

english version
  Damals war's ...    
Startseite
Aktuelles
Wetter
Strecken
Anmeldung
Unterkunft
Anfahrt
Ergebnisse
Bilder
Presse
Verein
Partner
Damals war's ...
Suche:

 

Kurt Hänel und Heinz Müller rufen den Schellerhauer Kammlauf ins Leben , der zum ersten Mal Ende Januar 1971 durchgeführt wird.

1972 wurde er durch Anordnung der Kreisbehörde in Georg-Schumann-Gedächtnislauf umbenannt. Damit wird das Andenken von Georg-Schumann geehrt , der im Naziregime Widerstand leistete und am 11.01.1945 ermordet wurde.

Am 22.Januar 1979 wird beim 8. Georg-Schumann-Gedächtnislauf , mit 600 Teilnehmern ein absoluter Rekord erreicht . Aus 8 DDR Bezirken und aus der benachbarten CSSR reisen die Starter an. Der Lauf wird erstmals als Gemeinschaftsaktion des DTSB , des FDGB , der FDJ und der Sächsischen Zeitung ausgetragen.

Nach der Wende 1991, wird der Georg-Schumann-Gedächtnislauf wieder in Schellerhauer Kammlauf umbenannt.

Erstmalig wird der 35. Schellerhauer Kammlauf 2005 nur an einem Tag und nur im klassischen Stil ausgetragen. Als Rahmenprogramm erlebt das erste Schellerhauer Skijöring seine Erstauflage.

Am 14. Februar 2010 fand neben dem normalen Wettkampf auch ein Traditionslauf anlässlich des 40. Jubiläums des Kammlaufes statt . Die Läufer gingen in Skibekleidung der 50er bis 70er Jahre, zumeist auf Holzskiern mit Riemenbindungen auf die Strecke .

40. Schellerhauer Kammlauf - Bilder , Bericht und Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

 
         

Spendenkonto:
IBAN: DE 85850503003013000740

BIC: OSDDDE81XXX

bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Impressum/Disclaimer